Tippenhauer Zweiräder | Hellweg 1 | 32825 Blomberg | Telefon: 0 52 35 / 78 97 | info@tippenhauer-zweiraeder.de

About admin

Betriebsferien Tippenhauer Zweiräder

Das Team von Tippenhauer Zweiräder macht vom 13.07.2023 bis zum 31.07.2023 Betriebsferien. Ab Dienstag, den 1. August 2023, ist das Familienunternehmen gerne wieder für die Kundschaft vor Ort. „Vielen Dank an alle Kundinnen und Kunden für das in 2023 bisher entgegengebrachte Vertrauen. Wir wünschen eine schöne Sommerzeit und natürlich weiterhin viel Gesundheit. Wir freuen uns Sie ab dem 1. August wieder bei uns begrüßen zu dürfen.“

Betriebsferien Tippenhauer Zweiräder

Das Team von Tippenhauer Zweiräder macht vom 24.12.2022 bis zum 8.1.2023 Betriebsferien. Ab Dienstag, den 10. Januar 2021, ist das Familienunternehmen gerne wieder für die Kundschaft vor Ort. „Vielen Dank an alle Kundinnen und Kunden für das in 2022 entgegengebrachte Vertrauen. Wir wünschen eine schöne Weihnachtszeit und einen glücklichen und gesunden Start ins Jahr 2023 und natürlich viel Gesundheit. Wir freuen uns Sie ab dem 9. Januar wieder bei uns begrüßen zu dürfen.“, so Gero Tippenhauer.

Belohnungen für den BSV

Eine erfolgreiche Saison 2021/22 liegt hinter den F-Junioren des Blomberger SV. Rund 40 Kinder spielten in zwei Mannschaften um Tore und Punkte. Dabei sprang am Ende der Saison jeweils der zweite Platz heraus. Ein schöner Erfolg für die Kinder und den Verein. Das Trainerteam um Mustafa Cheickh Moussa zeigte sich jedenfalls mit dem Saisonverlauf sehr zufrieden. „Viele Kinder haben Spaß am Fußball und kommen mit Freude zum Training“, freute sich der langjähriger Trainer.

Belohnt wurden diese großartigen Leistungen und das Engagement der Trainer nun durch den Fliessenfachbetrieb von Fabian Westphal aus Horn – Bad Meinberg. Insgesamt 40 Trainingsanzüge konnten mit der Unterstützung von Fabian Westphal angeschafft werden. „Jetzt spielen wir nicht nur gut Fußball, sondern sehen auch noch gut aus“, merkt Mustafa Cheikh Moussa mit einem Augenzwinkern dankbar an und freut sich auf die kommende Saison 2022/23.

Ein weiteres Dankeschön aus Vereinsreihen ist in Richtung Tippenhauer Zweiräder zu vernehmen. Coach Rafael Maaßen äußerte gegenüber unserer Redaktion: „ Wir möchten ein großes Dankeschön an Tippenhauer Zweiräder senden. Gero Tippenhauer hat uns mit Meisterschaftsshirts für unsere ehemalige B-Jugend und den Kreismeister der letzten Saison ausgestattet. Vielen Dank für die Unterstützung, die Jungs haben sich riesig gefreut.“

 

Quelle: Blomberg Voices

„Tippenhauer Zweiräder“ unterstützt den Männerbereich der HSG Blomberg-Lippe

Gero Tippenhauer von „Tippenhauer Zweiräder“ überreichte der 2. Männermannschaft einen Satz neuer Aufwärmshirts bei einem der letzten Liga-Spiele gegen den TV Horn-Bad Meinberg. Diese Shirts werden in der kommenden Saison in der Kreisliga präsentiert, da die HSG Blomberg-Lippe 2 den Aufstieg aus der 1. Kreisklasse ohne Punkteverlust erspielt hat.

Ein Blick in die Zukunft: Die 1. und 2. Männermannschaft der HSG Blomberg-Lippe werden in der kommenden Saison aufgrund von personellen Engpässen zusammengelegt und fortan in der Kreisliga antreten. So ist der Kader breit aufgestellt und ein effektives Training ist gewährleistet – Der Grundstein für eine erfolgreiche Saison mit spannenden Spielen. Gero Tippenhauer sorgt für ein einheitliches Auftreten der Mannschaft und stattet auch die Spieler der vorherigen 1. Mannschaft mit Aufwärmshirts aus. Die Mannschaft freut sich, dass „Tippenhauer Zweiräder“ den Männerbereich, wie in den letzten Jahren, unterstützt.

Betriebsferien Tippenhauer Zweiräder

Das Team von Tippenhauer Zweiräder macht vom 14.07.2022 bis zum 01.08.2022 Betriebsferien. Ab Dienstag, den 2. August 2022, ist das Familienunternehmen gerne wieder für die Kundschaft vor Ort. „Vielen Dank an alle Kundinnen und Kunden für das in 2022 bisher entgegengebrachte Vertrauen. Wir wünschen eine schöne Sommerzeit und natürlich weiterhin viel Gesundheit. Wir freuen uns Sie ab dem 2. August wieder bei uns begrüßen zu dürfen.“

Novum bei Tippenhauer Zweiräder

Der Familienbetrieb Tippenhauer Zweiräder aus Blomberg investiert in die Zukunft. Bereits im letzten Jahr hat der langjährige Mitarbeiter Frido Worring die Qualifizierung zum Ausbilder bestanden und nun hat das Unternehmen einen passenden Auszubildenden gefunden. „Wir freuen uns mit Sascha Fandel einen Auszubildenden gefunden zu haben, der gut in unser Team passt. Er ist in der Historie unseres Betriebes, welches es bereits seit 1982 gibt, der erste Auszubildende“, erklärt Inhaber Gero Tippenhauer, der den elterlichen Betrieb in zweiter Generation führt. Am Ende der abwechslungsreichen Ausbildung darf sich Herr Fandel, nach bestandener Prüfung, dann Zweiradmechatroniker nennen.

Das heutige Berufsbild ist tatsächlich ein anderes, als es das noch vor einigen Jahren war. Der Anteil von E-Bikes ist in den letzten 10 Jahren von 200.000 verkauften Rädern (2010) auf mittlerweile fast 2 Millionen gewachsen – Tendenz steigend. Bei Tippenhauer Zweiräder am Hellweg gibt es jedoch nicht nur die modernen Bikes in großer Auswahl – vom Kinderlaufrad bis zum modernen Rennrad oder Mountainbike, werden Freunde der Fahrradszene fündig.

Die Winteröffnungszeiten des Betriebes wie folgt:

Mo., Di., Do. + Fr.: 9:00 Uhr – 12:30 Uhr und 14:00 Uhr – 17:00 Uhr / Mi. + Sa. 9:00 Uhr – 12:30 Uhr

Das Unternehmen ist erreichbar unter:

Tel. 05235/7897
Fax: 05235/994745
info@tippenhauer-zweiraeder.de
Hellweg 1, 32825 Blomberg

A-Jugend der HSG Blomberg-Lippe freut sich über neue Spielkleidung

Die A-Jugend der HSG Blomberg-Lippe freut sich über die neuen Shirts. Foto: HSG Blomberg-Lippe.

Als vorzeitiges Weihnachtsgeschenk konnte sich das Team rund um Trainer Gero Tippenhauer über neue Aufwärmshirts und passend zur kälteren Jahreszeit auch über neue Pullover freuen. In der Bezirksliga Ostwestfalen weilen die Nelkenstädter aktuell auf dem zweiten Tabellenrang, mit dem bisherigen Saisonverlauf zeigte sich Co-Trainer Dirk Tappe sehr zufrieden. Im Rahmen der Übergabe bedankte sich Richard Sbrisny vom Förderverein der HSG bei den Sponsoren.

Ohne die finanzielle Unterstützung aus der heimischen Wirtschaft von Malermeister Potthast Nachfolger Sven Saak und dem Zweiradfachgeschäft Tippenhauer aus Blomberg wäre die „vorzeitige Weihnachtsbescherung“ sicherlich etwas kleiner ausgefallen. Auch für das Spieljahr 2020 zeigt sich Tippenhauer optimistisch, durch die gute Trainingsbeteiligung und die entsprechende Motivation im Ligabetrieb sei das Ziel die gute Tabellenplatzierung bis zum Ende zu verteidigen.

Tippenhauer und Förderverein spenden an Grundschule am Weinberg

Seit heute, Donnerstag, den 16. Mai 2019, kann die Grundschule am Weinberg in Blomberg zwei Fahrräder ihr Eigen nennen. Da die Vorbereitung auf die Fahrradprüfungen der vierten Klassen voll im Gange sind und von den Fahrrädern der Schule nur noch eines Verkehrssicher ist, spendeten die Firma Tippenhauer Zweiräder gemeinsam mit dem Förderverein auf Bitten der Lehrkörpers kurz entschlossen ein 24er und 26er Fahrrad, damit auch die Kinder eine Prüfung absolvieren können, die bislang noch kein eigenes Fahrrad besitzen.

Somit sind auch die Radprüfungen der nachrückenden Klassen gesichert.  Als kleines Dankeschön übergaben die Schüler bei der Übergabe ein selbstgemaltes Bild an die Spender. Der Förderverein und auch die Firma Tippenhauer sowie die Redaktion wünscht ein gutes Gelingen bei den kommenden Prüfungen.

Tippenhauer-Zweiräder unterstützt Männer der HSG Blomberg-Lippe

Im Bild von links: Momme von Mannstein, Gero Tippenhauer und Sören Lohmeier.

Passend zum Start der Rückrunde in der Bezirksliga-Lippe kann sich die 1. Männermannschaft der HSG Blomberg-Lippe über neue Aufwärmshirts freuen. Gero Tippenhauer überreichte den beiden Mannschaftskapitänen Momme von Mannstein und Sören Lohmeier stolz die neuen Shirts. Tippenhauer, welcher früher selbst aktiver Spieler der HSG war, freut sich mit seinem Sponsoring die Mannschaft für die wöchentlich anstehenden Spiele auszustatten. Ihn begeistere die Hingabe und der Teamgeist mit welchem die Handballer ihr Hobby wöchentlich ausüben, sagte der Zweiradspezialist.

Das Team um Trainer Jan Leidt weilt aktuell im Mittelfeld der Tabelle und peilt zum Saisonende ein positives Punktekonto an. „Hier sind wir aktuell auf einem guten Weg“, ergänzte Leidt. In seinem Zweiradfachgeschäft gibt es für Tippenhauer keine Spielpausen, er hat ganzjährig geöffnet und freut sich mit seinem Team auf den Sommer 2019, hier ist auf 800 qm Ladenfläche und über 300 Fahrrädern vor Ort für jeden Kunden etwas passenden dabei.